Triett

Triett

Triett holt mit ausgesuchten Songs die 70er- und 80er-Jahre zurück auf die Bühne; Kompositionen von Andy Narell, John Scofield oder Pat Metheny. Dazu werden auch Eigenkompositionen präsentiert. Jeder Musiker bringt seinen eigenen Charakter mit ein und es entsteht ein Mix aus Fusion, Jazz, Funk, treibenden Grooves und lyrischen Songs. So wird ein weiter Klangraum zwischen melodiöser Entspannung und krachendem Jazzrock gespannt. Triett verbindet ganz unterschiedliche Stile, Stimmungen und Song-Konzeptionen miteinander – immer mit viel Freiheit zur Improvisation.

Besetzung:

Norbert Wintergalen, Drums

Wohnort Düren. Anfangs zusammen mit Klaus Mitglied einer gymnasialen Big-Band, mit ihr auch Gewinner des Landeswettbewerbs „Jugend jazzt“ und Preisträger in der Sparte „Schlagzeug“. Mittlerweile ist der Dave-Weckl-Schüler in Formationen verschiedenster Größe und Stilrichtungen zu Hause.

Klaus Samusch, Bass

Wohnort Dortmund. Kommt ursprünglich aus dem Bereich der klassischen Musik, spielt aber inzwischen seit 40 Jahren Bass. Überwiegend Kontrabass im Bereich des Mainstream-Jazz aber auch E-Bass, so wie hier bei Triett. Spielt in verschiedenen Besetzungen im gesamten Ruhrgebiet / Sauerland und ist ein gefragter Begleiter.

Klaus Leimkühler, Keyboards

Wohnort Bielefeld. Als Schüler zusammen mit Norbert Mitglied einer gymnasialen Big-Band. Später folgten Erfahrungen als Keyboarder verschiedener Rock- und Rock-Jazz-Bands aus dem Münsterländer Raum. Mit einer jener Combos, deren Schlagzeuger übrigens auch Norbert Wintergalen hieß, gewann er einen NRW-weiten Bandwettbewerb. Er treibt sich auch in verschiedenen anderen Jazzbands sowie in einer Blues- und Boogieband herum. Und wenn man den Vollblutmusiker auf irgendeiner Session sieht, sollte man sich nicht wundern.

Jörg Fleer, Guitar

Wohnort Bielefeld. Studium für Jazz- und Popularmusik in Frankfurt/Main. Seit 2003 Lehrauftrag am Oberstufen-Kolleg der Universität Bielefeld. 2004 Preisträger der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Projekt Leopold & Wadowski. Zusammenarbeit mit Florian Poser und Peter O´Mara. Diverse Rundfunk- und Fernsehauftritte sowie CD-Veröffentlichungen, darunter: The way out (DMG, 2006), Taurus (DMG, 2007), That man from mars (Starfish Music, 2012) oder Paint your brain (profleer Music, 2014).