Sommerkonzertreihe Summer Jazz im “Bürgerhausgarten” mit der Band “Triett”
01.09.2019 15:00 Uhr
TRIETT
Konzertbeginn 15:00h
Eintritt frei
TRIETT, das sind 4 Musiker aus Bielefeld, Dortmund und Düren, die sich dem Fusion-Stil aus Jazz, Rock, Blues und Latin verschrieben haben.
Das Bandprojekt besteht seit Anfang der Neunzigerjahre und hat – nach einer längeren Pause und einer Umbesetzung an der Gitarre – seit 2 Jahren wieder Fahrt aufgenommen.
Gespielt werden Kompositionen der Bandmitglieder sowie Material von Meilensteinen der Fusiongeschichte, als da wären: John Scofield, George Duke, Pat Metheny, den Yellowjackets und anderen.
Alle vier Jungs sind das, was man getrost als „gestandene Musiker“ bezeichnen darf: sie sind in verschiedenen Besetzungen unterwegs und teils auch als Solisten aktiv.
Jörg Fleer (Gitarre) zum Beispiel ist aus der Bielefelder Musikszene schlicht nicht wegzudenken. Neben Duo- und Trio-Projekten hat er auch durch eine Reihe von CD-Veröffentlichungen auf sich aufmerksam gemacht, in denen er nicht selten auf die Mitarbeit von internationalen Kollegen zurückgreifen konnte (z. B. Peter o’Mara). Kritiken im „Jazzpodium“ bescheinigen ihm eine exzellente Gitarrenarbeit und eine außergewöhnliche kompositorische Qualität.
Klaus Samusch (Bass) ist im gesamten Ruhrgebiet ein gefragter Sideman für stilistisch diverseste Bands.
Klaus Leimkühler (Keyboards) und Norbert Wintergalen (Drums) schließlich sind seit mehr als 35 Jahren zusammen tätig, was man ihrem perfekt aufeinander abgestimmten Spiel anhören kann. 
www.triett.de    

Comments.

Currently there are no comments related to this article. You have a special honor to be the first commenter. Thanks!

Leave a Reply.