Unter Gallery “Years ago and today” sind vergangene und gegenwärtige Bandprojekte von Jörg Fleer zu sehen.

Mit dabei sind u. a.: Menschen/Metapher, Fabe, Slapstick, Mr. Crash, Fools in Funk, Eubel/Fleer, Jazzprit, Streetfighters, Hartke/Fleer, Tuesday Night Band, Friday Night Band, Jörg Fleer Band, Mandingo & the Jazzdepartment, Body & Soul Trio, Leopold & Wadowski und die Zartbesaiteten, Eastwest – “The Way Out”, Zureikat/Fleer, Quadre Jesperanto feat. Florian Poser, Van Tute, Le-Van-Vo/Fleer, Eddies Machine, BlueNote, Jazperanto, Trio Josi, Specht/Fleer, Triett, Thorsten Wadowski Band…

Desweiteren sind unter Gallery noch die Unterpunkte “Jörg in Spain”, “Jörg Live”, “Discographie” und “Equipment” zu finden, die ständig aktualisiert werden.

Viel Spaß mit den Fotos!

jörg solo sepia 32

(Foto: Andreas Fiedler, Münster, 2013)

Videos:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Rezension zum Jazperanto-Konzert in Marienfeld (November 2021)

„Weltmusik mit dem Spirit der Volksmusik. Das Trio Jazperanto bewegt sich spielerisch leicht zwischen den Musikstilen. Der Mond über Marienfeld ist frei nach Matthias Claudius am Sontagabend in seiner jazzigen Variante aufgegangen. Wolfgang Baumgärtner, musikalischer Kopf des Trios Jazperanto, hat dem sanften Volkslied zusammen mit dem Gitarristen Jörg Fleer und dem Bassisten Matthias Kosmahl eine ganz neue Note verpasst. Weltmusik im besten Sinn des Wortes präsentiert das Trio in wundervollen Farbgebungen. Wahlweise mit Blockflöte, Trompete oder dem von der eigenen Puste angetriebenen Kleinkeyboard haucht Wolfgang Baumgärtner seinen Eigenkompositionen Leben ein… Mit Fleer und Kosmahl hat er zwei exzellente Begleiter an seiner Seite. Mal mischt sich der Jazzgitarrist mit überbordender Dynamik ein, dann wieder hat der Bassist grummelnd das Wort. Und immer wieder bauen sie Volkslieder als Ton gewordene Echos aus alten Zeiten ein, als die Menschen einst bei Arbeit oder Essen singend gemeinsam kommunizierten, wie Baumgärtner erklärt… Bei Escuela summt das Publikum vernehmlich mit und verstärkt dieses Verschmelzen mit der Musik auf der Bühne noch… „Wir haben mit Euch eine weitere Hausband in der Reihe Christuskirche creativ“, adelt Ludger Ströker die mit warmen Applaus verabschiedeten Musiker. Ein baldiges Wiedersehen mit neuem Programm ist nach dieser Auszeichnung fast schon Pflicht.“

(hn/Neue Westfälische/11-2021)

 

 

 

 Page 1 of 13  1  2  3  4  5 » ...  Last »